Tränen am Morgen

Mittwoch, Februar 20, 2008

Joel hat noch vor dem Frühstück seine Mutter geärgert, die ihn darauf hin schroff angefahren hat.
Ich war erstaunt, dass er nicht wie sonst angefangen hat zu weinen oder zu bocken.
Ich war noch etwas im Bad beschäftigt und schaute dann erst, wo Joel eigentlich verblieben ist. Er saß im Gästezimmer und schaute sich ein Foto an, das ihn und sein Opa Norbert beim Flässchengeben zeigt.

 

Daraufhin schoßen mir gleich die Tränen in die Augen und ich ging aus dem Raum raus.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s