"Die Stasi war eine Organisation wie Google"

DER SPIEGEL interviewt den amerikanischen Soziologen Richard Sennett zu Google und deren "Datensammelwut".

Zentrale Aussage von Sennett:

"Wer sich um die Privatsph??re sorgt, sollte sich um die Regierung Sorgen machen, nicht um Google. Wer sich wirklich um die ??konomische Ausbeutung von pers??nlichen Daten Sorgen macht, sollte sich mit dem Kapitalismus besch??ftigen, nicht mit Google. Google ist das Werkzeug, nicht die Ursache."

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s